Link verschicken   Drucken
 

Corona - Alles Wichtige auf einen Blick!!

Das Rathaus ist derzeit weiter geschlossen. Wann mit einer Öffnung für den Parteiverkehr gerechnet werden kann, wird in den nächsten Tagen entschieden.

Auch in der Marktgemeinde Wallersdorf kämpft man derzeit mit dem Corona-Virus und seinen Auswirkungen. Von großer Bedeutung in diesen Zeiten ist dabei ein vollumfänglicher und nüchterner Informationsfluss. Die Marktgemeinde hat Ihnen nachfolgend alle wichtigen Informationen aufgelistet. 1. Bürgermeister Franz Aster appelliert dabei nochmals ausdrücklich an die gesamte Bevölkerung, sich an die seitens der Staatsregierung ausgegebenen Regeln und Pflichten zu halten.

 

Neue Infos vom 05.05.2020 im Überblick:

 

1. Die geltende Ausgangsbeschränkung wird ab dem 06.05.2020 aufgehoben. Die Kontaktbeschränkung und das Distanzgebot gelten jedoch fort. Zudem ist es künftig erlaubt, neben einer weiteren Person auch die engere Familie, d.h. neben Ehegatten, Lebenspartnern und Partnern einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, auch Verwandte in gerader Linie und Geschwister zu treffen oder zu besuchen.

 

2. Fahrplan für die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an Schulen:
o Ab 11. Mai soll der Präsenzunterricht für die „Vorabschlussklassen“ der weiterführenden Schulen (Gymnasium: 11. Klasse / Realschule: 9.  Klasse / Mittelschule 8. Klasse) sowie für die 4. Klasse Grundschule beginnen.
o Ab dem 18. Mai soll der Präsenzunterricht beginnen für

  •  Grundschule: 1. Klasse;

  •  Mittelschule: 5. Klasse;

  •  Realschule: 5. und 6. Klasse;

  •  Gymnasium: 5. und 6. Klasse;

 

3. Der Notbetrieb in Kindertageseinrichtung wird unter Bildung von festen Kleingruppen folgendermaßen erweitert:
· Öffnung der Tagespflege: In der Tagespflege werden maximal 5 fremde Kinder gleichzeitig betreut.  Die Großtagespflege bleibt vorerst geschlossen.
· Öffnung von Waldkindergärten
· Betreuung von Kindern mit besonderem erzieherischem Bedarf (§ 27 SGB VIII) und Kindern mit Förderbedarfen.
· Betreuung von Kindern mit (drohender) Behinderung
· Betreuung von Hortkindern der 4. Klasse
· Betreuung von Kindern studierender Alleinerziehender.

 

4. Gastronomie, Hoterlerie und Tourismus

  • Öffnung der Biergärten und Außenanlagen von Gastrobetrieben: 18. Mai

  • Öffnung von Innenbereichen von Speisegaststätten: 25. Mai

  • Öffnung von Hotels und sonstigen Tourismusbetrieben: voraussichtlich 30. Mai

 

Rathaus:

Das Rathaus hat derzeit wieder eingeschränkt für den Parteiverkehr geöffnet. Soweit möglich, sollen Anliegen jedoch weiterhin per Telefon oder per E-Mail erledigt werden.

 

Kinderbetreuung:

Die bisherige Notbetreuung an Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und heilpädagogischen Tagesstätten wird beibehalten und ab 27. April 2020 ausgeweitet. Zukünftig kann die Notbetreuung für Kinder in Anspruch genommen werden, wenn ein Elternteil in systemrelevanten Branchen arbeitet. Weitere Infos finden Sie hier.

 

Fahrplan zur Öffnung von Geschäften:

Ab dem 20. April: Bau- und Gartenmärkte sowie Gärtnereien dürfen öffenen.

Ab dem 27. April: Kfz-Händler, Fahrradhändler und Buchhandlungen dürfen öffnen. Zudem dürfen weitere Geschäfte bis zu einer maximalen Verkaufsfläche von 800 qm öffnen. Das bedeutet eine maximal zulässige Kundenzahl von 40 Personen pro Laden.

Ab dem 04. Mai: Friseurgeschäfte dürfen unter Beachtung besonderer Hygienemaßnahmen öffnen.

 

Wichtig! Für die Öffnung der Geschäfte und Läden gelten folgende Auflagen:

Einlasskontrollen, 1,5 m-Abstand, ein Kunde pro 20 qm, verpflichtende Hygiene- und Parkplatzkonzepte sowie ein Mundschutzgebot, wobei deren Besorgung eigenverantwortlich durch den Ladeninhaber bzw. Kunden erfolgen muss

 

Hilfsangebote in der Region:

Ab sofort bietet die Nachbarschaftshilfe "Bürger helfen Bürgern", für den Gemeindebereich WALLERSDORF, einen Einkaufs- und Botendienst für unsere ältere Generation, für kranke und immungeschwächte Mitbürger*innen an!

 

Wer unsere Hilfe und Unterstützung benötigt, meldet sich bitte unter der

Tel.Nr.: 09933 - 8425 (Frau Karin Meinberger, Wallersdorf).

 

Wer uns noch unterstützen will, darf sich gerne bei Franz Aster, Tel.-Nr.: 0171 - 766 051 2 melden.

 

Daneben bietet auch die Freiwilligen Agentur Dingolfing-Landau eine Einkaufs-Hotline an. Unter 0151 50303481 können Betroffene oder Risikopatienten Ihre Bestellung aufgeben. Weitere Infos: https://fwa-dingolfing-landau.de/

 

Mit der KLJB Altenbuch bietet auch ein örtlicher Verein diese Dienste an. Unter 0171 1652 148 oder 01762147 1879 oder per E-Mail unter können sich Personen melden, die Unterstützung brauchen. Die KLJB bietet neben Einkäufen auch das Gassi-Gehen mit dem Hund oder Behörden- und Postgänge an. 

 

Des Weiteren kann im Bräuhof Wallersdorf von Donnerstag bis Sonntag jeweils von 17:30 - 19:30 Uhr (Sonntag zusätzlich von 11:30 - 13:30 Uhr) Essen telefonisch (09933-9530038) bestellt und  vor Ort im Hof abgeholt werden.

 

Außerdem bietet auch Brandy´s Braugarage in Zeiten von Corona Pizza zum mitnehmen an. Die Pizzas können von Montag bis Samstag von 15 - 19 Uhr unter 09933/ 9527745 bestellt und vor Ort abgeholt werden.

Alles Weitere: https://www.brandys-braugarage.de/

 

Auch S´Wirtshaus in Haidlfing bietet freitags und Samstags jeweils von 17:00 – 20:00 Uhr eine separate Speisekarte TO GO an. Telefonische Bestellung sindunter 09933-9535033 möglich.

Alle weiteren Infos finden Sie auf der Homepage: www.s-wirthaus.com

 

Darüber hinaus bietet auch das örtliche Lokal Bambus Bistro Asia Wok und Sushi einen Abhol- und Lieferservice an. Von Dienstag bis Sonntag können jeweils 11-14 Uhr und von 17-20:30 Uhr unter Tel. 09933/952 11 93) Bestellungen aufgegeben werden.

 

Zudem wurde seitens des Freistaates Bayern die Initiative "Unter soziales Bayern - wir helfen zusammen" gegründet. Unter dem Slogan "Wir helfen zusammen! Wenn wir einander helfen, meistern wir diese Herausforderung. " soll älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgerin einfach und unkompliziert Hilfe angeboten werden.

 

Veranstaltungen:

Großveranstaltungen sind bis zum 31. August gänzlich untersagt. Unter Berücksichtigung dieses Aspektes wurde auch das Wallersdorf Volksfest abgesagt.

 

Geschlossene Einrichtung und Plätze in der Marktgemeinde:

  • Kindergarten Sonnenschein in Haidlfing (Notbetreuung vorhanden)

  • Kindergarten St. Johannes in Wallersdorf (Notbetreuung vorhanden)

  • Grund- und Mittelschule Wallersdorf

  • öffentliche Sport- und Spielplätze

  • Rathaus (kein Parteiverkehr - telefonische Erreichbarkeit gewährleistet)

  • Bücherei

  • Mehrgenerationenpark

 

Bestattungen und Todesfälle:

Die wichtigsten Infos finden Sie hier.

 

Wertstoffhöfe:

Seit dem 01.04.2020 sind wieder alle Wertstoffhöfe für Sie geöffnet. Bei der Anlieferung sind dabei jedoch einige Punkte zu beachten. Alles Wichtige finden Sie hier.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
07.45 Uhr - 12.00 Uhr
Montag - Donnerstag:
14.00 Uhr - 16.00 Uhr

In dringenden Fällen

auch nach telefonischer Vereinbarung.
 

Kontakt

Marktplatz 19
94522 Wallersdorf
Telefon (09933) 95100

Telefax (09933) 1445
Mail

bayernbox klein        Bayernportal   Bayernatlas  Soziales Bayern  Bürgerserviceportal waldwasser  Ferienland-Dingolfing-Landau